Orte der Demokratie: Die Theresienwiese

„Die Revolution ist nicht die Demokratie. Sie schafft erst die Demokratie.“
— Kurt Eisner

Die bestehende Demokratie ist harmlos, bunt und dreht sich. So zumindest scheint es Ende September beim Blick aus einer der vier Sichtluken der Bavaria-Statue am westlichen Rand der Theresienwiese. Festzelte und Fahrgeschäfte werden aufgebaut, Fressbuden und Toilettenhäuschen zusammengezimmert. Dazwischen arbeiten zahllose Menschen an den Vorbereitungen zu Münchens berühmtestem Großereignis.


Weiterlesen →

Ein Experiment

1919 – 1949 – 1989

Diese Jahreszahlen stehen für Dreh- und Angelpunkte der relativ jungen demokratischen Tradition Deutschlands. Die Münchner Volkshochschule nimmt die Jubiläen der Weimarer Verfassung, des Grundgesetzes sowie der friedlichen Revolution in Ostdeutschland zum Anlass für ihr Schwerpunktprogramm Das Experiment – Deutschland und die Demokratie.


Weiterlesen →