Demokratischer Schwung, der einen Dämpfer erhielt: Was lief schief bei der Wiedervereinigung?

„1989: Sieg der Demokratie oder Auftakt zum Zerfall des Westens?“ – Die Frage stand über der Diskussionsrunde am 7. Oktober in der Black Box im Gasteig. Sie zitiert eine These des Historikers Norbert Frei, der bei der Veranstaltung zwischen Adriana Lettrari und Stephan Bickhardt auf dem Podium saß. Die Analysen des Historikers trafen auf die persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen zweier Zeitzeug*innen aus dem Osten der Republik – eine interessante Begegnung, über die Michael Meyen ebenso interessant berichtet:


Weiterlesen →

Video: Norbert Lammert schreibt für uns einen Liebesbrief an das Grundgesetz

Der Bundestagspräsident a.D. erinnert in seinem Vortrag leidenschaftlich daran, was für ein seltener Schatz das deutsche Grundgesetz ist. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet den Programmschwerpunkt der Münchner Volkshochschule mit einem Grußwort und Salome Kammer & Maria Reiter vollziehen kabarettistisch den langen Weg der deutschen Nationalhymne nach. Sieh dir jetzt unser Video an:


Weiterlesen →

Zwischen Sitzungsleiter und Conférencier: Best of Norbert Lammert als Bundestagspräsident

„Dann fangen Sie doch das nächste Mal mit dem Interessanten an“: So kontert Norbert Lammert die Beschwerde von Gregor Gysi, er werde immer an das Ende seiner Redezeit erinnert, wenn es gerade interessant wird.

Lammerts Schlagfertigkeit bei der Leitung der Bundestagssitzungen ist legendär. Ob er mit Wolf Biermann frotzelt, ob er nachts halb zwei den Vorschlag macht, die Tagesordnung vom nächsten Morgen gleich noch mit zu erledigen, oder ob er die Kanzlerin ermahnt, nicht so laut zu schwatzen: Lammert blieb immer unparteiisch, aber sehr deutlich in der Sache. Kein Wunder, dass es auf Youtube Supercuts aus Norbert Lammerts besten Interventionen als Bundestagspräsident gibt


Weiterlesen →

Geht wieder ins Bett! Zu wenig Schlaf ist schlecht für die Demokratie

Gaehnende Katze

Wer nicht genug schläft, geht auch nicht zur Wahl. Diesen Zusammenhang will die Studie “Insufficient sleep reduces voting and other prosocial behaviours” von John B. Holbein, Jerome P. Schafer und David L. Dickinson gefunden haben. Nicht nur in Bezug auf Wahlen, sondern ganz allgemein gelte: Wir verhalten uns umso asozialer, je unausgeschlafener wir sind.

Erkenntniswert: Umwerfend.


Weiterlesen →

Änderungen vorbehalten: Demokratie als “Ongoing Project”

Ongoing-Project

Demokratie ist nie ganz fertig. Debatte und Aushandlung sind in Demokratien fest eingebaut. Da ist auch die Staatsform an sich, das demokratische System, nicht ausgenommen. Eine Aussstellung in der Aspekte Galerie im Gasteig zeigt noch bis 3. November in Form von historischen und zeitgenössischen Zitaten, aktuellen Slogans und kurzen Statements: Die Demokratie ist ein „allzeit offenes, grundsätzlich nicht zu vollendendes Projekt“ (Okwui Enwezor).


Weiterlesen →

Ein Experiment

1919 – 1949 – 1989

Diese Jahreszahlen stehen für Dreh- und Angelpunkte der relativ jungen demokratischen Tradition Deutschlands. Die Münchner Volkshochschule nimmt die Jubiläen der Weimarer Verfassung, des Grundgesetzes sowie der friedlichen Revolution in Ostdeutschland zum Anlass für ihr Schwerpunktprogramm Das Experiment – Deutschland und die Demokratie.


Weiterlesen →

Willkommen bei #wirgewinnt

Symbolbild Wir sind keine Bots

 

Demokratie ist nicht nur ein Thema für die Wahlkabine, für Podiumsdiskussionen oder die politische Arena – sie findet immer und überall statt. In der Familie, am Arbeitsplatz, in der Schule, im Verein und im Stadtviertel treffen wir täglich Entscheidungen, streiten wir mit anderen über die richtigen Lösungen für uns und für die Gemeinschaft.

Darum begleitet wirgewinnt.blog ab Mitte September den aktuellen Programmschwerpunkt „Das Experiment – Deutschland und die Demokratie“ der Münchner Volkshochschule.


Weiterlesen →